Eine kleine, absoult unvollständige und  vollkommen subjektiv ausgewählte Filmographie:

 

Die meisten Filme habe ich in den letzten Jahren vor allem für den NDR und weitere ARD Sender wie MDR, WDR, SWR, sowie für das Schweizer Fernsehen gemacht.

Seit 2012 realisiere ich für das ZDF die Einspieler für den "Quizchampion", die ich aus rechtlichen Gründen hier leider nicht zeigen darf.

Außerdem habe ich für ZDF Neo und ZDF Info gearbeitet.

 

 

 

 

O du fröhliche - Die Geschichte eines Weihnachtsliedes

 

NDR:  Samstag, den 15.12 um 13:30 Uhr

MDR  Sonntag, den 23.12. um  13.40 Uhr.

NDR  am 24.12. Wiederholung   um 9:10 Uhr

 

 

Es gehört zu den bekanntesten Weihnachtslieder weltweit: "O Du Fröhliche", geschrieben wahrscheinlich im Jahr 1815 in Weimar. Das Heer Napoleons ist gerade besiegt, eine Zeit neuer Hoffnung für viele Menschen bricht an. Auch für die Kriegswaisen, um die sich der Schriftsteller und Laientheologe Johannes Daniel Falk kümmert und für die er dieses Lied schreibt.

Wir begleiten Moderator Julian Sengelmann auf einer Zeitreise nach Weimar zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Folgen des Krieges sind überall noch spürbar. Auch in der Familie von Johannes Daniel Falk, der vor 250 Jahren geboren wurde. Vier seiner eigenen Kinder sterben.

Er und seine Frau Caroline öffnen den Kriegswaisen ihr Haus. In Hamburg tut Johann Hinrich Wichern später dasselbe und gründet das Rauhe Haus. Das ist der Beginn der sozialen Arbeit der Kirchen. Orte, in denen das Lied entstanden ist, gesungen und dadurch weltbekannt wurde.

n Weimar und Hamburg spürt Julian Sengelmann der Geschichte von "O Du Fröhliche" nach und spricht dabei mit prominenten Gesprächspartnern, etwa dem Klimaforscher Mojib Latif und dem MDR-Moderator Andreas Freyer. Und der bekannte Liedermacher Rolf Zuckowski bekennt: "Für mich ist ohne "O Du fröhliche" kein Weihnachten. Es gehört zu den beliebtesten

 

 

2017 Sendedatum Oktober 2017 und Januar 2018

Nordabend zum einjährigen Todestag von Tamme Hanken.

90 Minuten.

Mit Interviews von Carmen Hanken, Freunden des Hofes, sowie mit Cornelia Poletto, Desirée Nick, Ollie Geißen, Carlo von Tiedemann und Bettina Tietjen.

 

 

Der Achtteiler "Tatorte der Reformation" in den Mediatheken des MDR, SWR, NDR und WDR                                                                                                http://www.mdr.de/mediathek/index.html

Die Showeinspieler für den ZDF  "Quizchampion" kann ich aus rechtlichen Gründen leider nicht zeigen.

Buchtrailer Bettina Tietjen


E-Mail